Bücher & Hefte » Bücher 7 Artikel

Buch- Glagau, Erich: Oh Schreck, ich habe geglaubt! Die grausame Bibel - Teil 2
Mit einem Vorwort von Dietrich Schuler 200 Seiten, gebunden Die Bibel ist das Fundament des Christentums. Als "Heilige Schrift" bezeichnet und zum "Wort Gottes" verklärt, kommt ihr die zentrale Rolle in allen moralischen Fragen eines Christenmenschen zu. Doch taugt diese Sammlung althebräischer Schriften tatsächlich als Anleitung zu einer sittlichen Lebensgestaltung? Wer die Bibel genau liest, der muß diese Frage verneinen - dreht sich doch ein Großteil des Inhaltes um Völkermord, Perversion und Exzesse, die Menschen europäischer Art und Gesittung völlig fremd sind und fern liegen. Folgt man der Bibel wortgetreu, so bricht eine Glaubenswelt in sich zusammen: Wurden die Europäer Opfer eines Buches, aus dem Blut in Strömen rinnt? In "Oh Schreck, ich habe geglaubt!" setzt sich Erich Glagau mit dem "Neuen Testament" auseinander.
Artikel-Nr.: 1949


Diesen Artikel weiterempfehlen an:
 
16,00 EUR
zzgl. Versandkosten siehe AGBs
alle Preise inkl. MwSt.

Buch- Kunzmann/Milius: Fallschirmjäger der Waffen-SS im Bild
3. modifizierte und korrigierte Auflage, Lizenzausgabe der im Nation Europa Verlag, Coburg, 1998 erschienenen 2. Auflage. In diesem reichbebilderten Werk schildert der letzte Kommandeur des SS-Fallschirmjägerbataillons 600 (vorher 500), Sturmbannführer Siegfried Milius, die Geschichte dieser einzigen Luftlande-Einheit der Waffen-SS. Sie wurde im Jahre 1943 aufgestellt und umfaßte insgesamt ca. 1.000 Mann, die zum Teil aus Freiwilligen, zum Teil aus Insassen von Militär-Straflagern rekrutiert wurden. Das Bataillon wurde in den letzten Kriegsjahren vor allem auf dem Balkan eingesetzt. Bekannt wurde die Einheit durch den waghalsigen Versuch, in einer Kommandoaktion die Führung der jugoslawischen kommunistischen Partisanen um Tito zu zerschlagen (Operation Rösselsprung). Auch bei der Besetzung der Stadt Budapest durch die Wehrmacht im Frühjahr 1944, im Rahmen des "Falls Margarete", spielte das SS-Fallschirmjägerbataillon eine entscheidende Rolle. Alle Texte und Bildlegenden sind in deutscher und englischer Sprache verfaßt. 151 S., geb. im Großf., zahlr. s/w-Abb. sowie Kartenskizzen.
Artikel-Nr.: 2439


Diesen Artikel weiterempfehlen an:
 
19,80 EUR
zzgl. Versandkosten siehe AGBs
alle Preise inkl. MwSt.

Buch- Paletta, Georg: Das Leben eines Steylers
"Erinnerungen eines Schlesiers aus acht Jahrzehnten"

Dieses Werk handel vom Leben des recht bekannten Kameraden und ehemaligen Offiziers der Wehrmacht Georg Paletta, wessen Lebensweg in folgende Kapitel aufgeteilt ist. 1. Meine Kindheit, 2. Missionshaus Maria Treu, 3. Eintritt vom geistlichen ins zivile Leben, 4. Meine Militärzeit, 5. Die Zeit in meiner Heimat Schlesien, unter polnischer Verwaltung, 6. Meine Aktivitäten in Deutschland.
Artikel-Nr.: 1063


Diesen Artikel weiterempfehlen an:
 
15,00 EUR
zzgl. Versandkosten siehe AGBs
alle Preise inkl. MwSt.

Buch- Sojka, Prof. Dr. Dr. Klaus: Unverwundbarer Ruhm - Der Opfergang im Felde und in der Heimat
Dem renommierten nationalen Publizisten gelingt es, dem Opfergang im Felde und in der Heimat ein glaubwürdiges Denkmal zu errichten und den Ehrabschneidern die historischen Leviten zu lesen. Fast jeder Zeile ist anzumerken, daß dem Autor eine zutiefst preußische Einstellung zu Leben und Soldatentum die Feder führte. 256 S., zahlr. Abbildungen, geb.
Artikel-Nr.: 2448


Diesen Artikel weiterempfehlen an:
 
16,80 EUR
zzgl. Versandkosten siehe AGBs
alle Preise inkl. MwSt.

Buch- Sonnenkalb, Horst: Deutsche Panzer im Wüstensand - Erinnerungen an das Deutsche Afrika-Korps
Ursprünglich als Reitersoldat ausgebildet, wurde der erst 17-jährige Horst Sonnenkalb frühzeitig zur Panzertruppe versetzt und diente im Rahmen des der 15. Panzer-Division unterstellten 8. Panzer-Regimentes im Deutschen Afrika-Korps. Er erlebte den Krieg in Nordafrika - vom Beginn bis zum bitteren Ende. Als Fahrer eines Panzers III war er an den verschiedensten Einsätzen beteiligt. Er fuhr auch Begleitschutz für den Oberbefehlshaber Erwin Rommel. Die großen Schlachten von Tobruk, Bir Hacheim, Sollum, El Alamein sowie den Endkampf in Tunesien erlebte er an vorderster Front mit. Viermal wurde er verwundet. Er mußte miterleben, wie alle Insassen seines Panzers fielen und er als einziger verletzt überlebte. Die Kämpfe gegen einen materiell stets überlegenen Gegner verliefen zumeist gnadenlos, waren aber andererseits auch von einer seltenen Ritterlichkeit unter den Kontrahenten gekennzeichnet. Vielmehr jedoch als die schweren Kampfhandlungen machten die alltäglichen, harten Entbehrungen im zutiefst lebensfeindlichen Umfeld der Wüste den Soldaten zu schaffen. Man litt unter Wassermangel und an Krankheiten, am Tage unter der Hitze der Wüste und in der Nacht unter ihrer Kälte, unter gewaltigen Sandstürmen und unter strömendem Regen. Viele seltsame Abenteuer, aber auch Enttäuschungen erwarteten den deutschen Landser auf dem schwarzen Kontinent. Dabei blieben sich Horst Sonnenkalb und seine Kameraden aber immer bewußt, daß sie hier ihrem Vaterland dienten.
Artikel-Nr.: 2447


Diesen Artikel weiterempfehlen an:
 
16,80 EUR
zzgl. Versandkosten siehe AGBs
alle Preise inkl. MwSt.

Buch- Tegethoff, Ralph: Generalmajor Otto Ernst Remer - Kommandeur der Führer-Begleit-Division
2. modifizierte, um zahlreiche Bilder, Texte und Dokumente erweiterte Auflage. Mit einem zusätzlichen Vorwort von Frau Anneliese Remer. In dem vorliegenden Text-Bildband wird erstmalig der Lebensweg von Generalmajor Otto-Ernst Remer nachgezeichnet. In seinem Lebensbericht schildert der Autor den Weg eines unvergessenen Soldaten, der mit 32 Jahren einer der jüngsten Generale der Wehrmacht war und während seines Einsatzes u. a. mit dem EK I. und II. Klasse, dem Ritterkreuz mit Eichenlaub, dem Deutschen Kreuz in Gold und der Nahkampfspange in Silber auszeichnet wurde. 408 S., viele Abb. u. Dok., geb. im Großf. mit SU.
Artikel-Nr.: 1944


Diesen Artikel weiterempfehlen an:
 
34,80 EUR
zzgl. Versandkosten siehe AGBs
alle Preise inkl. MwSt.

Buch- Voigt, Udo: Der deutschen Zwietracht mitten ins Herz
Mein Weg mit der NPD

Das packende Buch eines bewegten politischen Lebens. Nationale Politiker, Wähler und alle Deutschen, die noch Deutsche sein wollen, sollten es gelesen haben.

Das Buch beantwortet auch die Frage, warum waren und sind Republikaner (REP), Nationaldemokraten (NPD) oder die DVU nicht so erfolgreich, wie nationale Parteien in vielen anderen Ländern Europas? Das hat Gründe, die in der Vergangenheit Deutschlands und der daraus resultierenden Sonderstellung nationaler Parteien und nationaler Politik in der immer noch nicht souveränen BRD liegen.

Udo Voigt hat 45 Jahre lang in der NPD als Kreisvorsitzender, Landesvorsitzender, Leiter des NPD-Ordnungsdienstes, Leiter des Nationaldemokratischen Bildungszentrums (NBZ), Fraktionsvorsitzender und in der Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin, sowie 16 Jahre als Parteivorsitzender fast alle Akteure der deutschen Rechten kennengelernt. Oft genug kreuzt er auf Versammlungen oder in Gerichtssälen mit dem politischen Gegner die Klinge. Hier ist die Gelegenheit, Erfahrungen weiterzugeben und auch eigene Fehler zu analysieren. So trägt das Buch dazu bei, daß künftig nicht jeder nationale Politiker die gleichen Erfahrungen machen muß, sondern auf dokumentierte Analysen zurückgreifen kann, um daraus Entscheidungshilfen abzuleiten. Es ist sicher ein großer Vorteil, daß Udo Voigt die Gelegenheit hatte, Politikwissenschaft zu studieren, um später sein Wissen in der Praxis anzuwenden. Er beherrscht das wissenschaftliche Arbeiten genauso, wie er nationale Politik an höchster Stelle in der NPD über Jahrzehnte mitgestalten konnte.

400 Seiten, gebunden, viele s/w und farbige Abbildungen.
Artikel-Nr.: 3482


Diesen Artikel weiterempfehlen an:
 
19,80 EUR
zzgl. Versandkosten siehe AGBs
alle Preise inkl. MwSt.

Bücher & Hefte » Bücher 7 Artikel